Bearbeitungs­dauer von Baumängeln um 36% reduziert

Lara Aigner
 

Lara Aigner, M.Sc., ist bei der nesseler bau gmbh als Projektleiterin im Wohnungsbau im Einsatz. Sie baut seit vielen Jahren für Projektentwickler, welche die Häuser und Wohnungen oft bereits vor Fertigstellung an die Enderwerber verkauft haben. Diese Erwerber sind keine Fachleute und tätigen die größte Investition ihres Lebens.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein gutes Projekt mit glücklichen Kunden in der Gewährleistung für alle Beteiligten zu einem echten Frust-Projekt werden kann. Der Auslöser ist oft ein unbedeutender Mangel. Die Erwerber müssen diesen erst beim Projektsteuerer anzeigen. Dieser leitet ihn an uns weiter und wir geben diesen an das ausführende Gewerk weiter. Dieser Prozess, bis der Handwerker den Mangel behoben hat, dauert so deutlich zu lang.

Seit der Einführung von n.core gehen wir gemeinsam mit dem Bauherrn einen neuen Weg. Über die App können die Erwerber Ihre Mängel direkt melden und mit Bildern dokumentieren. Nach einer Prüfung durch mich werden diese dann direkt an die Handwerker weitergeleitet. Durch den automatischen Workflow in n.core und die Einbindung aller Beteiligten konnte die Zeit bis zur Beseitigung dieser Mängel im Mittel um 36 Prozent reduziert werden.

n.core hat meinen Arbeitsalltag erleichtert. Durch die strukturierten Prozesse werden Reklamationen  sachlich, nüchtern und ohne Zeitverschwendung abgewickelt.
Am Ende bleibt mir das Glücksgefühl der Menschen in Erinnerung, wenn ich Ihnen den Schlüssel für ihr neues Zuhause überreiche.

 

KontaktDemo